Loading color scheme

Experten-Mehrwerte

Betriebswirtschaftliche Mehr-Werte für Experten

Sehr gute Experten haben einen entsprechend guten Tagessatz, die der Kunde nicht immer bereit ist zu investieren, da der Kunde im 1. Auftrag dann doch oft die "Katze im Sack kauft". Der oft in Angeboten erwähnte "höherer Mehr-Wert" hilft oft nicht, da dies auch in "Billig-Angeboten" versprochen wird.

Über Ihre mehrfache und sofort sichtbare QUALITÄTSPOSITIONIERUNG erhält der Interessent ein gutes und besseres Bauchgefühl für SIE als AUSGEZEICHNETEN Experten der Erfolgsgemeinschaft. Mit diesem besseren Bauchbefühl bekommt der Unternehmer ein gutes und sichereres Investitionsgefühl in der Zusammenarbeit mit Ihnen als Experte.

Das Konzept der QUALITÄTSPOSITIONIERUNG wird schon seit Jahrzehnten erfolgreich von Unternehmen umgesetzt. Viele Beispiel dazu gibt es im Aufnahmegespräch.

Ihre Mehr-Werte

  • Sollten Sie durch QUALITÄTSPOSITIONIERUNG in Ihren Marketing- ud Vertriebs-Aktivitäten beim Interessenten auf Langzeit Ihr Image-Bild höherwertiger verbessern und steigern können, so hat sich diese Investition schon ausgezahlt, denn damit geben Sie dem Interessenten das gute Bauchgefühl, warum er bei Ihnen "richtiger" aufgehoben ist, als bei anderen Experten.
  • Wenn Sie als Experte dann noch Ihren Tagessatz im Vergleich zu günstigeren Mitbewerbern nur um "10" oder 100 Euro anpassen können, zahlt sich diese Investition bei einer Auslastung von 100 Tagen schon um ein vielfaches aus. Natürlich mit entsprechender Einbindung von Mehr-Werten für Ihre Kunden.

Wichtig und zu berücksichtigen ist dabei, dass das große Puzzel Ihres Gesamtbildes stimmig sein muss und die QUALITÄTSPOSITIONIERUNG auch richtig und professionell umgesetzt und vermarktet wird.

Ihr UNTERNEHMENSBEREICH: Image

Eine noch perfektere Außendarstellung durch QUALITÄTSPOSITIONIERUNG gehört in den Investitionsbereich "IMAGE" und nicht in den Budget-Bereich "Marketing". QUALITÄTSPOSITIONIERUNG ist somit ausschließlich eine unterstützende Maßnahme für Ihre Marketing-, Vertriebs- und Networking-Aktivitäten.

Siegel "Qualitätsexperte" (Erfolgsgemeinschaft.com) blank 10x10 Siegel "Top Speaker" (Top-Speaker.com) blank 10x10 perfect speakers 185x90


Oder fahren Sie mit einem rostigen alten Golf II und / oder in einer alten Jogginghose zum Kunden? Anders gefragt: Bringt Ihnen Ihr gutes Image-Auto oder eine entsprechende seriöse Kleidung einen direkten Auftrag? Somit gehört diese "Investition" in den IMAGE-Bereich.

Ihre Image-Darstellung und Ihre Außenwirkung

QUALITÄTSPOSITIONIERUNG hat direkt nichts mit Aufträgen zu tun, sondern mit dem weiteren Image-Aufbau in der Außendarstellung und dessen Außenwirkung für neue Interessenten und Kunden. Damit unterstützen Sie Ihre Interessenten und Kunden dabei ein besseres Bauchgefühl für Sie zu entwickeln. Die Gesamtwirkung ist hierbei sehr wichtig.

Denn Sie wissen nicht immer welche Interessenten über Ihre Marketingaktivitäten auf Sie stoßen und Sie NICHT kontaktieren. Sie bekommen nur mit, wer Sie kontaktiert. Ihnen wird jedoch meistens auch nicht im gesamten mitgeteilt, warum man sich NICHT für Sie entschieden hat.

Dabei reicht eine schöne Webseite mit Referenzen alleine nicht mehr aus. Dies kann sich heutzutage jeder leisten und gehört zur "Pflicht" wie eine ansprechende Visitenkarte, die auch jeder hat. Somit werden diese Bereiche austauschbar.

Aktuelle Marktsituation

  • Die Investition in QUALITÄTSPOSITIONIERUNG ist besonders in der heutigen Zeit notwendig, da viele Unternehmen das Budet kürzen oder einfach ein besseres Bauchgefühl bei ihrer Investition brauchen, um dann tatsächlich mit IHNEN (und nicht mit jemand anderen wegen z. B. eines günstigeren Preises) Kontakt aufnehmen oder die Investition wegen Unentschlossenheit dann ganz stoppen.
  • Weiterhin ist diese Investition in QUALITÄTSPOSITIONIERUNG noch mehr nötig als vorher, da immer mehr "Leute" auf den Markt kommen und die Unternehmen mit Akquistions- und Marketingmaßnahmen überlaufen.

Es gilt über Qualitätspositionierung das Unternehmensproblem zu lösen - das Ursprungsproblem aller Entscheider:

Auf die Schnelle zu erkennen, ob man es qualitativ mit "schlecht", "normal", "gut" oder "sehr gut" zu tun haben wird.

 

BILDNACHWEIS für obiges Bild:
© Urheberrecht: "garagestock" (Rabia Elif Aksoy) / Depositphotos.com / Datei-ID: 136289778

      •  

         

ZURÜCK